Pasta con le Sarde Siracusane

Pasta con le Sarde Siracusane

Normaler Preis53,00 €
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Das Parfüm des Meeres

Die sizilianischen Landstraßen werden vom „Finocchietto“ (Bronzefenchel) geschmückt, der zusammen mit dem roten Mohn und gelben Kamillenblüten wie ein Gemälde für die Augen ist. Wer weiß, vielleicht lies sich der berühmte italienische Maler Arcimboldo von so einer Landschaft für seine Tafelbilder inspirieren – und genau dieses Kunstwerk haben wir für euch im Glas. „Scyavuru“ bedeutet im sizilianischen Dialekt „Parfüm“, und diese Aromen aus Siracusa werden eure Küche beherrschen.

Einfach 8-10 Minuten in reichlich Salzwasser kochen. Die bekannte Regel lautet: 1000 + 100 + 10, das heißt für 1000 ml Wasser und 100 g Pasta brauchen wir 10 g Salz.

Danach etwas Olivenöl und eine Knoblauchzehe in einer Pfanne erwärmen. Pesto hinzufügen und 5 Min anbraten. „Al dente“ gekochte Nudeln dazugeben und alles kurz in der Pfanne anbraten. Die Sardinen ohne Öl dazugeben und vorsichtig unterrühren. Pfanne ein paar mal schwenken.

Etwas Parmiggiano grob darüberreiben und wenn ihr „Bella Figura“ machen wollt, grob gehacktes Fenchelgrün mit zerdrückten Tarallini mischen, dazu bestreuen und ein paar „al Limone“ Olivenöltropfen hinzugeben. Ein kalter Grillo-Weißwein aus der Region und ihr seid sofort im Urlaubsmodus.

Inhalt

  • 1 x Nudeln von Rustichella d’Abruzzo (500 g)
  • 1 Glas Pesto al Finocchietto Selvatico von Scyavuru (160 g)
  • 1 x Sardinen in Olivenöl von Pollastrini di Anzio (100 g)
  • 1 Flasche Olivenöl „al Limone“ von Evo del Borgo (100 ml)
  • 1 x Parmesan – 24 Monate gereift von Lettinis (100 g)
  • 1 x Taralline al Peperoncino von Lettinis (250 g)
  • 1 Flasche Weißwein von Grillo (0,75 l)

Zutaten, Allergene, Nährwertangaben und Pflichtangaben wie Produzent und Inverkehrbringer findet ihr hier.

Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein, um dieses Paket zu erwerben.